Feuerwehr Burlage  
  Freiwillige Feuerwehr Burlage ... Ehrensache!!!    

Willkommen auf der Homepage der 

Freiwilligen Feuerwehr Burlage 

 

DORFFEST 2017


 

Get Adobe Flash player

 

  

Gefällt mir

   



 Informationen 

Kategorien: Alle BBLP EINSÄTZE Info

24. Juni 2017, 19:17

Aktuelles

Guten Morgen, wieder liegen zwei spannende Wochen hinter uns. Das Dorffest in Burlage hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen, damit das Fest auch gelingt. WIr danken ALLEN Helfern herzlich für die Unterstützung und danken den vielen Besuchern für ihr erscheinen. Im Moment bereiten wir den nächsten TM1 Vorbereitungskurs vor der ab dem 5. Juli beginnt und ach ja, einen kleinen Einsatz in der Siedlungsstrasse hatten wir ja auch noch am Donnerstag. Morgen besuchen wir die Feuerwehr Scharrel und gucken uns deren Feuerwehrhaus genauer an. In der kommenden Woche bereitet sich unsere Schnelligkeitsgruppe auf den Wettbewerb in Klostermoor vor und unser Ortskommando hat sehr intensiv mit dem Neubau des Feuerwehrhauses und der Planung des Kreisfeuerwehrverbandsfestes 2018 zu tun. Es wird nicht langweilig... Feuerwehr Burlage .. EHRENSACHE!!!

Redakteur




24. Juni 2017, 19:16

Dorffest 2017

Ein buntes Programm hatten die Organisatoren des Dorfgemeinschaftsfestes in Burlage zusammengestellt. Am Freitag begann man mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Anschließend gab es ein spannendes Wettschießen um die Burlager Königswürde. Am Ende fiel die Entscheidung zwischen Thorsten de Buhr und Manfred Wollenberg. Kurz vor 21.30 Uhr fiel der Holzadler beim letzten Schuss von Wollenberg von der Stange. Der freute sich sichtlich, damit neuer Schützenkönig geworden zu sein.

Beim „DJ-Battle“ waren vier DJs herausgefordert, ihr Können zu zeigen. Sie legten am Freitag im Festzelt Musik aller Stilrichtungen auf.

Viele Akteure und Besucher lockte am Sonnabend das „Spiel ohne Grenzen“. Schützenverein, Feuerwehr und Malteser-Hilfsdienst hatten die Spiele organisiert. Auch das „Bubble“-Turnier, das der Sozial-Ehrenamtliche Verein zusammen mit dem SV Burlage veranstaltete, sorgte für Begeisterung. Beim Festball mit dem neuen Königshaus spielte am Abend die Papenburger Showband „Südwind“ auf. Auch Rhauderfehns Bürgermeister Geert Müller war angetan von der Atmosphäre.

Am Sonntag bewegte sich der Festumzug durch das mit Bögen geschmückte Dorf. Daran beteiligten sich das Königshaus der Schützen, die Burlager Vereine, der Karnevalsverein Idafehn, der Spielmannszug Flachsmeer sowie die Schützenvereine aus Bockhorst und Langholt. Der stellvertretende Leeraner Landrat Sascha Laaken überreichte den Siegerpokal für das Vereinsschießen. Heute wird aufgeräumt, und es gibt ein Katerfrühstück im Schützenhaus.

Redakteur




24. Juni 2017, 19:14

Kreisfeuerwehrverbandsfest 01.-03.06.2018 in Burlage

Burlage - Das Kreisfeuerwehrverbandsfest 2018 wird in Burlage gefeiert. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Burlage haben sich am Wochenende beim Verbandsfest auf Borkum erfolgreich um die Veranstaltung beworben, die vom 1. bis 3. Juni 2018 stattfinden soll.

Redakteur




24. Juni 2017, 19:13

Burlager Feuerwehr wirbt um Verbandsfest

Burlage - Mitglieder der Feuerwehr Burlage sind an diesem Wochenende beim Kreisfeuerwehrverbandsfest auf der Insel Borkum. Dort wollen sich die Burlager um die Ausrichtung des Verbandsfestes im Jahr 2018 bewerben. Geplant ist, die Veranstaltung am Wochenende vom 1. bis 3. Juni zusammen mit dem Burlager Dorffest zu feiern. Bereits vor fünf Jahren hatte die Feuerwehr Burlage das Kreisfeuerwehrverbandsfest ausgerichtet. Auf Borkum sind die Burlager an diesem Wochenende mit 42 Mitgliedern. „Der Brandschutz im Süden der Gemeinde Rhauderfehn ist aber sichergestellt“, versichert der Burlager Feuerwehrchef Wolfgang Harms.

Redakteur




24. Juni 2017, 19:12

16 Menschen bei Unfall mit Linienbus verletzt

27.05.2017

14 Insassen kamen mit leichteren Blessuren davon, zwei müssen im Krankenhaus bleiben.

Burlage/Bockhorst / EW/RA - Am Freitagvormittag sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 30 bei Burlage 16 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Gegen 11 Uhr war ein 53-jähriger Autofahrer zwischen Burlage und Bockhorst in Höhe der Kreisgrenze Leer/Emsland aus ungeklärter Ursache frontal mit einem voll besetzten Linienbus zusammengestoßen. Zunächst hatte es geheißen, alle 16 Bus insassen und der Autofahrer seien bei der Kollision mit leichten Verletzungen davongekommen. Später hieß es dann, dass doch bei zwei Unfallopfern die Verletzungen schwerer sind.

Der Bockhorster Autofahrer war in Richtung Bockhorst unterwegs gewesen und in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache gegen den Bus, der aus Esterwegen kam, geprallt.

6a2e1a1fe22a1b0bea2184e5ea06d4eb.jpg

Redakteur




19. April 2017, 10:32

Osterfeuer - Keine Vorfälle

Über 30 Osterfeuer waren in diesem Jahr angemeldet und wurden kontrolliert. Alle Auflagen wurden erfüllt, kleinere Mängel konnten sofort beseitigt werden. Es gab keine Einsätze aufgrund von brennenden Osterfeuern in Burlage.

F80CCB0F-9633-4ACF-A8C1-203046D9E934.jpeg

Redakteur




19. April 2017, 10:29

Einsatzbericht 07-2017

Schafe ausgebüxt

Burlage 17.04.2017

Schafe waren in der Nacht zum Montag auf der L30 unterwegs. Die Polizei rief uns zur Amtshilfe um die Tiere wieder einzufangen. Im laufe der Nacht bereits ein Fahrzeug mit einem Tier zusammengestossen. Es bliebt bei einem Sachschaden.

Redakteur




19. April 2017, 10:26

Einsatzbericht 06-2017

Die Regenfälle der letzten Tage haben Gräben überlaufen lassen. So auch an der Forststrasse, wo ein Straßenrohr gespült werden musste. Dank des Bauhofes der Gemeinde Rhauderfehn brauchten wir nicht mehr tätig werden.

Redakteur




10. März 2017, 17:30

Einsatzbericht 05-2017

Rhauderfehn - Versuchte Brandstiftung Rhauderfehn - Am Donnerstagabend gegen 22:15 Uhr wurde durch unbekannte Täter der Versuch unternommen, eine an einem Bauernhaus in der Reinekestraße angebaute Scheune durch ein Feuer in Brand zu setzen. Die 50-jährige Bewohnerin des Hauses entdeckte das Feuer rechtzeitig und konnte es mit eigenen Mitteln löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die alarmierte Feuerwehr brauchte nicht mehr eingreifen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Redakteur




23. Februar 2017, 12:22

Osterfeuer

Auch in diesem Jahr müssen Osterfeuer wieder angemeldet werden. Bitte wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung in Rhauderfehn 04952-9030

Redakteur



Seite 1 von 2

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Was ist dran am Siebenschläfertag?

Offenbach (dpa) - «Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag» - so lautet zumindest eine Bauernregel für den 27. Juni, den Siebenschläfertag. Pech, dass der Deutsche Wetterdienst in diesem Jahr für den 27. Juni vor allem Regen, Gewitter und stürmische Böen prognostiziert. Sind j

Unfälle - Gefahr neuer Erdrutsche in China: Räumarbeiten unterbrochen