Feuerwehr Burlage  
  Freiwillige Feuerwehr Burlage ... Ehrensache!!!    

BURLAGER  BLAULICHTPARTY  26.11.2016 

FEUER IN DER EISZEIT - EXTASE 2016 LIVE  

KERSTIN OTT


NORMAN LANGEN


MARRY


DJ DAN


SPASSMAKERS


SMZ FLACHSMEER


Diesmal feierten sogar 2000 Gäste

Unterhaltung: Volles Haus am Sonnabend bei der Burlager Blaulichtparty

 

von Holger Weers Schlagerstars sorgten für Stimmung. Die Besucher wollten mit dem Feiern gar nicht mehr aufhören.

Burlage - Schon im vergangenen Jahr hatte die Blaulichtparty der Freiwilligen Feuerwehr Burlage alle Erwartungen übertroffen. Mehr als 1200 Besucher wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen. Am Sonnabend setzten die Veranstalter neue Maßstäbe: Fast 2000 Gäste brachten das Festzelt auf dem Gelände des örtlichen Sportvereins zum Kochen.

Dafür sorgten vor allem die musikalischen Darbietungen, etwa von „De Spaßmakers“ aus Aurich, die ihre neue Bühnenshow aufführten. Der Bockhorner Partyman „DJ Dan“ und seine achtköpfige Bühnenmannschaft brachten das Publikum mit ihrem eigens für Burlage kreierten Song „Burlage in Ekstase“ in Feierlaune. Die Pop- und Schlagersängerin „Marry“ stimmte die Gäste mit dem Titel „Wir“ auf den Höhepunkt des Abends ein. Die junge Dame rockte die Bühne und animierte die Besucher zum Mitsingen und Mitklatschen. Zum Tanzen musste man sich manchmal eine Nische suchen.

Den Titel „Feuer in der Eiszeit“ von „Schlagerprinz“ Norman Langen – ein weiterer Künstler auf der Blaulichtparty – hatten die Burlager Blauröcke als Motto für die Veranstaltung genommen. Aber auch „Pures Gold“, „Jetzt ist unsere Zeit“ und „Wunderbar“ kennen die Fans des „DSDS“-Stars.

Zum Schluss noch ein „Kracher“: Mit ihrer Debütsingle „Die immer lacht“ schoss Kerstin Ott Ende vorigen Jahres buchstäblich über Nacht aus dem Nichts an die Spitze der Singlecharts. Nach Auftritten in Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz präsentiert sie mit „Scheißmelodie“ den nächsten Ohrwurm. Das Publikum sang begeistert mit, forderte immer wieder Zugaben und wollte mit dem Feiern gar nicht mehr aufhören.

„Das war eine gelungene Veranstaltung. Für jeden war etwas dabei. Die Leute waren sehr zufrieden“, zog der Burlager Ortsbrandmeister Wolfgang Harms Bilanz.

„Im nächsten Jahr kommen die Schlagersängerinnen Michelle und Anna-Maria Zimmermann und die Volksmusik-Band ,voXXclub‘“, verriet Harms.

Quelle: General-Anzeiger, Rhauderfehn

BBLP 2016

Get Adobe Flash player

„Im nächsten Jahr kommen die Schlagersängerinnen Michelle und Anna-Maria Zimmermann und die Volksmusik-Band ,voXXclub‘“, verriet Harms.

von Holger Weers Schlagerstars sorgten für Stimmung. Die Besucher wollten mit dem Feiern gar nicht mehr aufhören.

Burlage - Schon im vergangenen Jahr hatte die Blaulichtparty der Freiwilligen Feuerwehr Burlage alle Erwartungen übertroffen. Mehr als 1200 Besucher wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen. Am Sonnabend setzten die Veranstalter neue Maßstäbe: Fast 2000 Gäste brachten das Festzelt auf dem Gelände des örtlichen Sportvereins zum Kochen.

Dafür sorgten vor allem die musikalischen Darbietungen, etwa von „De Spaßmakers“ aus Aurich, die ihre neue Bühnenshow aufführten. Der Bockhorner Partyman „DJ Dan“ und seine achtköpfige Bühnenmannschaft brachten das Publikum mit ihrem eigens für Burlage kreierten Song „Burlage in Ekstase“ in Feierlaune. Die Pop- und Schlagersängerin „Marry“ stimmte die Gäste mit dem Titel „Wir“ auf den Höhepunkt des Abends ein. Die junge Dame rockte die Bühne und animierte die Besucher zum Mitsingen und Mitklatschen. Zum Tanzen musste man sich manchmal eine Nische suchen.

Den Titel „Feuer in der Eiszeit“ von „Schlagerprinz“ Norman Langen – ein weiterer Künstler auf der Blaulichtparty – hatten die Burlager Blauröcke als Motto für die Veranstaltung genommen. Aber auch „Pures Gold“, „Jetzt ist unsere Zeit“ und „Wunderbar“ kennen die Fans des „DSDS“-Stars.

Zum Schluss noch ein „Kracher“: Mit ihrer Debütsingle „Die immer lacht“ schoss Kerstin Ott Ende vorigen Jahres buchstäblich über Nacht aus dem Nichts an die Spitze der Singlecharts. Nach Auftritten in Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz präsentiert sie mit „Scheißmelodie“ den nächsten Ohrwurm. Das Publikum sang begeistert mit, forderte immer wieder Zugaben und wollte mit dem Feiern gar nicht mehr aufhören.

„Das war eine gelungene Veranstaltung. Für jeden war etwas dabei. Die Leute waren sehr zufrieden“, zog der Burlager Ortsbrandmeister Wolfgang Harms Bilanz.

„Im nächsten Jahr kommen die Schlagersängerinnen Michelle und Anna-Maria Zimmermann und die Volksmusik-Band ,voXXclub‘“, verriet Harms.